Startseite | Login | Suche | Impressum | Haftungsausschlu├č | Datenschutzerkl├Ąrung

Unwetterlage in Baden- W├╝rttemberg

 



Wer ist online

Wir haben 3 G├Ąste online

Sturm Burglind

Sturm Burglind04.01.2018 Sturm Burglind verursachte Deutschlandweit unz├Ąhlige Sch├Ąden. Auch im Kreis Rottweil und in Schramberg mussten die Rettungsorganisation zu zahlreichen Einsatzstellen ausr├╝cken. Der Ortsverband Schramberg musste hierbei einen Tag sp├Ąter einen in Schieflage geratenen Baum in Hardt beseitigen.

Der durch den andauernden Regen aufgeweichte Boden konnte dabei dem Baum keinen Halt mehr bieten. Er wurde durch den Sturm zum Teil entwurzelt und lehnte sich dabei in angrenzende B├Ąume und Str├Ąucher.

Weiterlesen: Sturm Burglind
   

Workshop Einsatzfotografie

07.10.2017 Neben einer erfolgreichen Abbarbeitung einer Einsatzaufgabe geh├Ârt f├╝r manchen Helfer auch die Dokumentation des Einsatzes f├╝r sp├Ątere Fragen oder Berichterstattungen. Da die Gesetzeslage zu Bildern kompliziert ist und einen schnell in Schwierigkeiten bringen kann, organisierte der Landesverband in Stuttgart einen Workshop f├╝r Einsatzfotografie.

Hierbei wurden Fragen zum "Recht am Bild" oder auch "Wen oder Was" ich besser nicht fotografieren sollte, beantwortet.

Der Workshop sollte Helfern welche f├╝r die Dokumentation oder ├ľffentlichkeitsarbeit zust├Ąndig sind, hier aber auch Tipps und Tricks zeigen mit welchen sie zu hochwertigeren bzw. aussagekr├Ąftigen Bildern kommen.

Weiterlesen: Workshop Einsatzfotografie
   

Bergung Minibagger

Bergung Minibagger25.09.2017 Zu einem schweren Unfall kam es an diesem Montagmorgen auf einem Bauernhof im Aussengebiet von Hardt. Ein Minibagger welcher in der ehemaligen Stallanlage des Hofes in Betrieb war, rutschte an der Kante der Baugrube ab und st├╝rzte zusammen mit dem Fahrer in die Baugrube. Dabei begrub der Minibagger den Fahrer unter sich. Die herbeigerufenen Feuerwehren aus Hardt und Schramberg konnten den Fahrer dabei nur noch tot aus der Baugrube bergen.

Da aus kriminaltechnischer Sicht der Minibagger zur Untersuchung durch einen Gutachter aus der Baugrube geborgen werden musste, wurde der Ortsverband Schramberg zu Hilfe gerufen ob es ihnen m├Âglich sei den Minibagger aus der mehr als ung├╝nstigen Lage zu bergen.

Weiterlesen: Bergung Minibagger
   

Br├╝ckenbau in Wilflingen

08.06.2017 Ein weiterer Br├╝ckenbau im Kreis Rottweil. Diesesmal durften die Helfer des Ortsverbandes eine Br├╝cke zwischen Wellendingen und Wilflingen errichten. In diesem Fall wurde eine Br├╝cke f├╝r eine Umleitungsstrecke errichtet um f├╝r den Bus Linienverkehr eine g├╝nstigere Ersatzverbindung zwischen Wellendingen und Wilflingen zu erreichen.

Die Br├╝cke der Br├╝ckenklasse 30 (30t Traglast) wurde in einer sehr kurzen Variante von nur 4 Stk. Br├╝ckenfeldern (~12m) in der L├Ąnge errichtet.

Die Besonderheit in diesem Fall ist, dass die Ersatzbr├╝cke ├╝ber die Bestandsbr├╝cke gebaut wurde, da diese keine ausreichende Traglast hat. So wurde die Br├╝cke von der am Aufbautag schon errichteten Auffahrrampe aus, St├╝ck f├╝r St├╝ck zum gegen├╝berliegenden Br├╝ckenlager gebaut.

Weiterlesen: Br├╝ckenbau in Wilflingen
   

Br├╝ckenbau in Rottweil auf dem Rhodia Gel├Ąnde

Brueckenbau_Rhodia 12.01.2017 Dienste bei welchen im Ortsverband Schramberg eine Br├╝cke gebaut wird sind immer spannend, da meist der Aufbauort sehr speziell ist. In diesem Fall mussten die 12 Helfer des Ortsverbandes Schramberg eine Behelfsbr├╝cke mit ca. 15m L├Ąnge in der Br├╝ckenklasse 30 im Industriepark des Rhodia-Gel├Ąnde in Rottweil bauen.

Die Besonderheit lag darin, dass die Br├╝cke wie so oft nur mit einem Kran eingehoben werden konnte. Jedoch war der Bauplatz so beengt, dass das Material nicht vor Ort gelagert werden konnte, sondern gut 300m entfernt von Radlagern entladen und "just in Time" zum Br├╝ckenbauplatz transportiert wurde.

Weiterlesen: Br├╝ckenbau in Rottweil auf dem Rhodia Gel├Ąnde
   

Gro├čpumpen├╝bung in Rottenburg a.N.

Pufferbehaelter mit Teil- Mannschaft Schramberg06.05.-08.05.2016 Die 4 Fachgruppen Wasserschaden- Pumpen aus dem Gesch├Ąftsf├╝hrerbereich Villingen- Schwenningen (Radolfzell, Schramberg, Tuttlingen, Waldshut-Tiengen ) zog es an diesem Wochenende nach Rottenburg am Neckar. Ziel war eine Wochenend├╝bung von sechs Fachgruppen Wasserschaden/Pumpen aus den Gesch├Ąftsf├╝hrerbereichen Karlsruhe, T├╝bingen und Villingen-Schwenningen.

Ebenfalls teilgenommen hat der Ortsverband Niefern-├ľschelbronn sowie der Ortsverband Rottenburg welcher die Gro├č├╝bung mit dem Titel "Gro├čfl├Ąchiger Waldbrand; L├Âschwasserbef├Ârderung f├╝r die Feuerwehr ├╝ber gro├če Distanz und H├Âhe" geplant hatte.

Weiterlesen: Gro├čpumpen├╝bung in Rottenburg a.N.
   

JUKS3 Schramberger Schneegaudi

Wittumgel├Ąnde22.01.2016 Am vergangenen Wochenende fand zum ersten Mal die "Schramberger Schneegaudi" auf dem Wittumgel├Ąnde auf dem Sulgen statt, welche durch das JUKS3 organisiert wurde. Hier konnten die Kinder bei der Tennishalle, Schlittenfahren, um die Wette einen Schneemann bauen oder Ponyreiten.

Die Eisfl├Ąche zum Schlittschulaufen war leider nicht mehr rechtzeitig durchgefroren und musste deshalb gesperrt bleiben. Zur St├Ąrkung war auch ein kleiner Stand mit Punsch und Waffeln oder einer Wurst vorhanden, welcher von der Sch├╝lerfirma der Erhard-Junghans-Schule bewirtet wurde.

Weiterlesen: JUKS3 Schramberger Schneegaudi
   

Schnee-Einsatz durch Wettertief Emma

Kreisverkehr mit gesperrter Abfahrt 16.01.2016 Starke Schneef├Ąlle und Schneeverwehungen f├╝hrten an diesem Freitag Abend zu einem Einsatz im Bereich "24 H├Âfe" bei Alpirsbach-Peterzell. Das Wettertief Emma brachte im Verlauf des Tages gut einen halben Meter Schnee. Durch Verwehungen t├╝rmte sich dieser stellenweise meterhoch auf und f├╝hrte zu chaotischen Verh├Ąltnissen auf den Stra├čen im Kreis Rottweil und Freudenstadt.

Im Bereich "24 H├Âfe" bei Alpirsbach- Peterzell wurde die Stra├če so stark eingeschneit, dass mehrere quer stehende LKW die Stra├če so blockierten, dass auch f├╝r den Winterdienst kein durchkommen mehr war.

Weiterlesen: Schnee-Einsatz durch Wettertief Emma
   

Abriss des Sp├Ąnesilo der ehemaligen Fa. Ladenbau Ganter

erhoehen des Schutthuegels 19.12.2015 Seit einigen Wochen war ein Abruchunternehmen damit besch├Ąftigt eine Produktionshalle der ehemaligen Firma Ladebau Ganter auf dem Sulgen abzureissen.
An diesem Wochenende wurde als letzte Ma├čnahme das Sp├Ąnesilo der Schreinerei abgebrochen. Da dieses Silo aus Betonringen bestand und sich auch am Boden schon Schutt befand, rechnete man damit, dass der Abriss einiges an Staub entwickeln k├Ânnte.

Um dem Baggerfahrer, der mit einem verl├Ąngerten Baggerarm arbeitete, die Sicht zu erleichtern, wurde der Ortsverband Schramberg damit beauftragt, entstehenden Staub mit Wasser abzufangen.

Weiterlesen: Abriss des Sp├Ąnesilo der ehemaligen Fa. Ladenbau Ganter
   

Jugendfeuerwehr zu Gast beim THW

Gruppenbild 17.11.2015 Am vergangenen Dienstag besuchte die Jugendfeuerwehr aus Mariazell, Locherhof und Dunningen die Unterkunft des Technischen Hilfswerks Schramberg. Mit etwa 25 Jugendlichen fuhr die Feuerwehr auf den Hof, wo sie schon von den Jugendlichen des THW erwartet wurden.

Eine Gruppe von Helfern hatte eine Vielzahl von Beleuchtungsmitteln und andere technische Ger├Ąte aufgebaut, um das breite T├Ątigkeits- Spektrum und die vielf├Ąltige Ausr├╝stung des THW aufzuzeigen.
Die unterschiedlichen Beleuchtungsquellen l├Âsten bei den Jugendlichen gro├čes Interesse aus und so begeisterten sie sich besonders f├╝r die sogenannten "Power-Moon". Hiebei handelt es sich um eine Beleuchtungsquelle in Form einer Kugel, mit einem Durchmesser von einem bis zwei Meter.

Weiterlesen: Jugendfeuerwehr zu Gast beim THW
   

Seite 1 von 5

<< Start < Zur├╝ck 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>